12 achtsame Geschenke unterm Weihnachtsbaum

Ana García | 03-12-2019 | 7 min Lesezeit

Seit September lächeln uns Spekulatius, Lebkuchen und Co. aus den Supermarktregalen an. Wir selbst brauchen jedoch etwas mehr Zeit, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Seien es gebrannte Mandeln, ausgiebige Gespräche am Glühwein-Stand oder aber das altbewährte Plätzchenbacken mit anschließender Mehlschlacht: Weihnachten ist das Fest der Besinnung und des fröhlichen Miteinanders. Um diese Zeit möglichst gelassen zu genießen und die Geschenkejagd auf den letzten Drücker zu vermeiden, haben wir zwölf Geschenkideen für euch zusammengestellt, mit denen ihr euren Liebsten oder auch euch selbst eine achtsame Bescherung bereiten könnt.   

___________________________________

1. Ein Yoga Online-Kurs

Draußen ist’s kalt und ihr traut euch nicht vor die Tür? Ihr habt aber Lust, Körper und Geist in Form zu bringen? Wie wäre es mit einem Yoga Online-Kurs gemütlich für zuhause? Es gibt mittlerweile ein großes Angebot an professionellen Yoga-Videos mit verschiedenen Abo-Möglichkeiten. So z. B. auch die Seite von Yoga Easy. Vielleicht wäre das einen Blick wert?

___________________________________

2. Ein Wellness-Tag

Achtsame Geschenke: Wellness

Bei Achtsamkeit spielt auch die bewusste Wahrnehmung des Körpers eine entscheidende Rolle. Mit einer Prise Wellness lässt sich wohl jeder beglücken – sei es eine professionelle Massage, ein Thermenbesuch oder das Planschen in der Badewanne. Natürlich mit jeder Menge Badesalzen und Schaum, in den wir eintauchen und dabei die Außenwelt ausblenden können. 

___________________________________

3. Nachhaltige Duftkerzen

Achtsame Geschenke: Duftkerzen

Kerzenschein und Kuscheldecke. Ist das nicht ein bisschen zu cliché? Sie gehören aber zur Weihnachtszeit wie der Keks zum Krümelmonster. „Gibt es eine umweltfreundliche Möglichkeit, ein Lichtlein anzuzünden?”, haben wir uns gefragt. Die gibt es. Wir haben die Kerzen von CareElite entdeckt und waren direkt Feuer und Flamme. Nicht nur die Namen haben es uns angetan: Luft & Liebe, Meer & Mehr, Wind & Wetter, Feuer & Flamme. Die Kerzen sind zudem noch vegan, recyclebar, plastikfrei, sozial und fair. Schnuppert doch einmal selbst.

___________________________________

4. Entspannungstee

Achtsame Geschenke: Entspannungstee

Weihnachtstrubel hin oder her: Erstmal abwarten und Tee trinken. Ein japanisches Sprichwort sagt: Ein Bad erfrischt den Körper, eine Tasse Tee den Geist. Für alle Tee-Freunde unter uns wäre Sonnentor vielleicht eine gute Anlaufstelle für den eigenen oder den beschenkten Gaumen. Uns schmecken diese Tees jedenfalls vorzüglich und es ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Mit nachhaltig produziertem Tee ist man sich zudem darüber bewusst, was man tut und macht somit auch die Welt ein kleines bisschen besser. Achtsame Weihnacht, achtsames Leben.

___________________________________

5. Ein Abo für eine Meditations-App

Achtsame Geschenke: Meditation

Es muss ja nicht gleich das Meditieren auf einer Bergklippe oder beim Sonnenuntergang auf Bali sein. Jeder von uns kann sich bewusst ein paar Minuten Zeit schenken, um den Blick ins Innere zu richten. Meditations-Apps erleichtern den Einstieg, bieten aber auch Fortgeschrittenen den ein oder anderen Aha-Moment. Egal ob 7Mind, Balloon oder Headspace – probiert es doch einfach mal aus. Da bleibt selbst der Weihnachtsmann gelassen.

___________________________________

6. Malen mit Gewürzen

Achtsame Geschenke: Weihnachtsgewürze

Bei unserer Recherche zu diesem Beitrag sind wir auf etwas sehr Originelles gestoßen, das gleich doppelt achtsam ist: Malen mit Gewürzen. Auf ihrem Blog beschreibt Appollolena dies als eine sinnliche Achtsamkeitsübung. Eine mögliche Geschenkidee wäre z. B. ein selbstgemaltes Bild, das dann noch wunderbar weihnachtlich riecht. Mit Nelken, Orangen und Zimt lässt sich da ganz bestimmt etwas für Auge und Nase zaubern, das beim Basteln noch die eigenen Sinne berührt.

___________________________________

7. Liebesbriefe

Achtsame Geschenke: Liebesbriefe

Bekommt ihr auch so gerne Post wie wir? Dann könnt ihr euch oder einem lieben Menschen einen talisbrief schicken. Talisbriefe sind „Liebesbriefe an dein Leben” und sie enthalten neben Briefseiten zu wechselnden Themen (z. B. Anfangen, Träumen, Pause machen) auch kleine Überraschungen wie Postkarten, Sticker, Motivationskärtchen und Düfte. Diese Briefe sind eine Mischung aus Magazin und Wundertüte im Briefformat. Na, neugierig geworden? Mehr über talispost erfahrt ihr hier.

___________________________________

8. Achtsames Kochen

Achtsame Geschenke: Kochen

Manche Glücksmomente sind eine wahre Gaumenfreude. Achtsames Kochen ist zwar noch nicht in aller Munde, es trägt jedoch immens zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei. Um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, ist es wichtig, Lebensmittel mit Bedacht auszuwählen, bewusst zuzubereiten und letztendlich auch die Speisen mit allen Sinnen auszukosten. Unsere Empfehlung für die Weihnachtszeit: Ladet doch einmal eure liebsten Menschen zum Kochen ein und genießt den Prozess mit ihnen gemeinsam. Achtsame Rezeptideen findet ihr z. B. in „Soulfood - das Kochbuch für achtsamen Genuss: Ein Kochbuch nach der 5-Elemente-Lehre (TCM)”.

___________________________________

9. Hyggelige Buchempfehlung

Achtsame Geschenke: Hygge

Achtsamkeit ist in aller Munde. So auch Hygge, die dänische Gemütlichkeit der Seele. Für die Buchliebhaber unter uns darf ein Buch auf der Wunschliste natürlich nicht fehlen. Der Glücksforscher Meik Wiking bereitet in seinem Buch mit dem gleichnamigen Titel das Glücksgefühl Hygge” anhand zahlreicher Fotos und Illustrationen auf. Er gibt wissenschaftlich fundierte Einblicke in die vielen Facetten dieses dänischen Lebensgefühls, das einfach glücklich macht. Ideal für ein paar kuschelige Stunden auf dem Sofa.  

___________________________________

10. Momente der Selbstreflexion

Achtsame Geschenke: Selbstreflexion

Die ruhigen Winterstunden eignen sich auch wunderbar, um über sich selbst und das Leben nachzusinnen. Deswegen möchten wir euch noch eine weitere Buchempfehlung mit auf den Weg geben. „Der tägliche Stoiker” von Ryan Holiday und Stephen Hanselman bietet 366 Lektionen zum Nachdenken. Diese Denkanstöße ermöglichen es, jedem Tag des Jahres mit etwas mehr Achtsamkeit oder zumindest einer weisen Erkenntnis zu begegnen. Auch im Schaltjahr gibt es keine Ausrede, um mal nicht zu sinnieren.

___________________________________

11. Das 6-Minuten-Tagebuch

Achtsame Geschenke: 6 Minuten Tagebuch

Ein bisschen Werbung in eigener Sache darf an dieser Stelle natürlich nicht fehlen. „Das 6-Minuten-Tagebuch” ist nunmal ein sehr achtsames Geschenk, egal zu welchem Anlass. Ganz gleich ob Klassiker, Pur-Tagebuch oder Glücksbündel: Schreibt euch glücklich! So könnt ihr auch im neuen Jahr den Fokus auf die kleinen Momente und Lichtblicke des Lebens richten. 

___________________________________

12. Schenkt euch Zeit

Achtsame Geschenke: Familienzeit

Geschenke müssen weder materiell noch teuer sein. Das wichtigste am Schenken ist, dass es von Herzen kommt und zwischen beiden Seiten die Verbindung spüren lässt. Zeit füreinander ist ein solches, ganz besonderes Geschenk. Schnappt euch eure Herzensmenschen und verbringt dieses Weihnachten ganz bewusst Zeit mit ihnen. Hört ihnen zu, wenn sie euch etwas erzählen. Vertraut auch ihr ihnen etwas an, das euch wirklich bewegt. Das ist so viel wertvoller als jedes materielle Geschenk.  

___________________________________

Fazit

Wir hoffen, wir konnten euch mit unseren Ideen für achtsame Weihnachtsgeschenke inspirieren und dass ihr in diesem Jahr viel Achtsamkeit beim Verschenken verspürt. Gab es etwas, das euch besonders angesprochen hat? Womit macht ihr euren Liebsten eine Freude? Wir freuen uns auf eure Kommentare und Anregungen!

8 Kommentare

DANKE….

für die vielen wunderbaren Anregungen !!!
Ich bin ein großer Fan von Euch, bin mittlerweile schon im 3. PUR gelandet und habe schon viele 6-Minuten-Tagebücher verschenkt.
Lieber Gruß
Petra

Petra 05 Dezember, 2019

Ach geil, ich hab gerade tatsächlich 2 neue Geschenke gefunden. DANKE :)

Ania 05 Dezember, 2019

Liebes Team, Ihr seid einfach Spitze!! Vielen lieben Dank für die Anregungen, die sind sehr genial- ich verschenke inzwischen fast ausschließlich „Gemeinsamzeit“ an Freunde und Familie 🙏🏻♥️Das hat für mich soo viel Wert💞
Euch ein wunderschönes besinnliches Weihnachtsfest und alles Liebe.
Herzlichst, Silvi 🤗

Silvia 04 Dezember, 2019

Hallo Urbestself Team,
ich bin sehr begeristert von euren Anregungen. Da lauft ihr bei mir offene Türen ein.
Ich schreibe seit einigen Monaten im 6-Minuten Tagebuch und bin bereits beim Pur gelandet. Das ist wirklich hilfreich und immer wieder inspirierend und auch aufbauend. Jetzt werde ich mich mal über das “Glücksbündel” informieren und mir selbst und/oder auch Anderen schenken.
Macht weiter so, ich freue mich jeden Mittwoch auf neue Inspirationen
Viele liebe Grüße
Martina Lemke

Martina Lemke 04 Dezember, 2019

„Der tägliche Stoiker” von Ryan Holiday ist wirklich ein tolles Buch mit täglich inspirierenden Zitaten und Erläuterungen dazu – fast wie ein Kalenderbuch. Vom gleichen Autor gibt es noch „Der tägliche Stoiker – Das Tagebuch" – ist eine tolle praktische Ergänzung dazu. Als Paket ist das sicherlich auch ein schönes Geschenk :)

Karl 04 Dezember, 2019

Danke! Ich finde euren Newsletter super!! Macht so weiter. Schöne Weihnachten wünsche ich eurem Team

Verena 04 Dezember, 2019

Danke für die Idee mit den Kerzen! Ich habe gerade erst gelesen, dass viele Kerzen gar nicht nachhaltig sind :( ich denke, ich werde ein paar von diesen Kerzen verschenken :)

@nanalielie 04 Dezember, 2019

Grossartig und vielen Dank! Den ganzem Team von Urbestself wünsche ich eine wirklich besinnliche Zeit, Fröhliche Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr! Ihr Igor

Igor Pomykalo 04 Dezember, 2019

Kommentieren

Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft.

Jetzt kaufen

Action may not always bring happiness, but there is no happiness without action. 

WILLIAM JAMES