Die 11 besten Bücher für deine Persönlichkeitsentwicklung

Frauke Harlis | 10-08-2020 | 8 min Lesezeit

Wenn du mit einer alten Polaroid Kamera ein Selfie machst, wirst du nicht gleich sehen, ob du dich gut getroffen hast oder eher wie Oskar in der Mülltonne aussiehst – denn das Foto muss sich erst noch entwickeln. Du wirst es schütteln, warten, ins Licht halten und dann vielleicht erstaunt lachen.

Genauso ist es auch mit unserer Persönlichkeitsentwicklung: Erst mit ein wenig Abstand und etwas Selbstreflexion verstehen wir, was in uns vorgeht und in welchen Schnappschuss wir uns entwickelt haben.

Um dein Selbstbild etwas aufzuhellen, haben wir für dich die besten Bücher über Persönlichkeitsentwicklung zusammengetragen – Klassiker, die schon tausende Menschen (uns eingeschlossen) überzeugt haben und unserer Meinung nach den größten Mehrwert bieten. Los geht’s: Mach dich auf die Reise und lerne die beste Version von dir selbst kennen!

Verstehen kann man das Leben rückwärts; leben muß man es aber vorwärts. - Søren Kierkegaard

1. Die 7 Wege zur Effektivität – Stephen R. Covey

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: Die 7 Wege zur Effektivität

Wer bei Effektivität an Business, Arbeit und Co. denkt, wird positiv überrascht sein. Denn Covey beschreibt in seinem Bestseller vor allem, wie wir zwischenmenschliche Beziehungen wirkungsvoll zum Positiven wenden können. Dazu zeigt er sieben Wege, die eigene Sicht auf die Dinge zu ändern und sich damit das Leben ein bisschen leichter zu machen. Obwohl das Buch vor über 30 Jahren erschien, ist es unserer Meinung nach immer noch das umfassendste Werk zum Thema Persönlichkeitsentwicklung – und hat sich nicht umsonst über 25 Millionen mal verkauft.

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du universelle Kommunikationsregeln lernen möchtest, um private und berufliche Beziehungen zu verbessern
  • du ein Buch über Persönlichkeitsentwicklung suchst, das so komprimiert das Wesentliche zusammenfasst, dass du es immer wieder lesen kannst (und solltest)
  • du auch das Gefühl hast, dass Charakter, Kompetenz und Vertrauen eher ans Ziel führen als angelernte Erfolgstechniken
____________________

2. Die Glückshypothese – Jonathan Haidt

Persönlichkeitsentwicklung Bücher -Buchcover: Die Glückshypothese

Kommt Glück von außen, von innen oder doch von dazwischen? Wie lassen sich die Ratschläge aus moderner Glücksforschung und antiken Weisheiten vereinen? Der renommierte Psychologieprofessor Jonathan Haidt beantwortet diese Fragen auf eine komprimierte und unterhaltsame Weise, die in der Literatur ihresgleichen sucht. Wenn du also ein tieferes Verständnis von den psychologischen Mechanismen haben möchtest, die unser Leben glücklicher und erfüllter machen, dann ist dieses Buch ein Must-Read. 

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du die Frage nach dem Glück sowohl von antiken Philosophen sowie der modernen Wissenschaft beantwortet haben möchtest
  • du gerne auf platte Glücksrezepte verzichtest und  Wert auf ein wissenschaftliches Fundament legst
  • wenn du dir ein Buch mit Tiefgang, aber gleichzeitig ein humorvolles Leserlebnis wünschst

____________________

3. Die subtile Kunst des darauf Scheißens – Mark Manson

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: Die subtile Kunst des Darauf Scheißens Mark Manson

Lass dich bloß nicht vom plakativen Titel des Buches ins Bockshorn jagen, denn was Mark Manson schreibt, hat Hand und Fuß. Du probierst etwas und es will und will einfach nicht klappen? Manson plädiert in seinem Buch dafür, ehrlich mit den eigenen Schwächen umzugehen und sich auch mal einzugestehen, dass man bestimmte Dinge einfach nicht kann. Wenn du diese Grenzen erst einmal kennst, weißt du, was du stattdessen drauf hast. So erlangst du die Freiheit, dich endlich voll und ganz auf deine Stärken zu fokussieren – denn nur um die geht es. 

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du Verantwortung für dein Leben übernehmen möchtest, weil du weißt, dass du dich nur selbst glücklich machen kannst
  • du Sachbücher mit salopper Sprache und vielen kleinen Lachern magst
  • du Selbsthilfe-Bücher nicht so richtig ernst nehmen kannst. Mark Manson ging es nämlich genauso. Weswegen er seinen eigenen, etwas anderen Ratgeber schrieb
____________________

4. Das Kind in dir muss Heimat finden – Stefanie Stahl

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: Das Kind in dir muss Heimat finden

Wenn ein Wollknäuel erst einmal komplett verknotet ist, hilft nichts anderes, als es noch einmal ganz neu aufzurollen. Ein ähnliches Prinzip verfolgt Psychotherapeutin Stahl: Mit der Metapher des „Schattenkindes” hilft sie zu verstehen, wie sich negative Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen aus der Kindheit im Erwachsenenalter widerspiegeln. Anstatt ihnen weiter ausgeliefert zu sein, unterstützt dich das Buch dabei, schädliche Muster durch gesunde zu ersetzen – damit du ohne Knoten und Verheddern weitermachen kannst.

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du dir noch nie Zeit genommen hast, deine Kindheit – egal ob „normal” oder „problematisch” – aufzuarbeiten
  • wenn du die Schutzmechanismen verstehen möchtest, die dir bei Beziehungen – oftmals unbewusst – im Wege stehen
  • du lernen möchtest, mit negativen Gefühlen wie Angst, Trauer und Wut umzugehen
____________________

5. Die Macht der Gewohnheit – Charles Duhigg

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: DIe Macht der Gewohnheit

Wir sind, was wir tun, erkannte schon Aristoteles. Im Umkehrschluss bedeutet das: Wir sind nicht in Stein gemeißelt, sondern können uns immer wieder durch unser Verhalten verändern – und Gewohnheiten sind der Schlüssel dazu. Journalist und Pulitzerpreis-Gewinner Duhigg durchleuchtet im Lichte der Neurowissenschaften und Psychologie, wie schlechte Gewohnheiten entstehen, wie wir gute Gewohnheiten entwickeln können und wie schon kleine Änderungen eine große Wirkung erzielen.

 Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du ein Leseerlebnis haben möchtest, das man sonst nur von Romanen kennt
  • dich die grundsätzliche Funktionsweise von Gewohnheiten und ihr Einfluss auf die Welt um dich herum interessiert
  • du wissen willst, warum es manche Menschen schaffen, über Nacht mit dem Rauchen aufzuhören und andere nicht

Halt Stopp! Bevor du das Buch kaufst, um zu lernen, wie du gute Gewohnheiten entwickelst, lies erst einmal unseren Blog-Beitrag dazu!

____________________

6. Komm, ich erzähl dir eine Geschichte – Jorge Bucay

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

Geschichten können uns verzaubern und mitreißen. Und sie können uns dazu auffordern, unser eigenes Leben in ihnen zu finden. Denn mit ein wenig Fantasie ergeben sich oft ganz neue Lösungswege, Möglichkeiten und Perspektiven. Bucay, einer der einflussreichsten Gestalttherapeuten, nutzt bereits seit Jahren die transformierende Magie von Geschichten, um seinen Patient*innen dabei zu helfen, zu sich selbst zu finden – und das mit großem Erfolg!

 Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • fiktive Geschichten für dich mindestens genauso viel – oder sogar noch mehr – Transformationskraft haben wie Sachbücher
  • du nach Kurzgeschichten suchst, die zur Selbstreflexion anregen, eingebettet in eine größere Erzählung
  • du in die moderne Gestalttherapie reinschnuppern möchtest

 ____________________

7. Wie man Freunde gewinnt – Dale Carnegie

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: Wie man Freunde gewinnt

Wir existieren nicht losgelöst von anderen, sondern immer in Verbindung mit ihnen. In dem bereits 1937 erschienenen Werk von Carnegie lernen wir, andere als Spiegel für uns selbst zu nutzen und den zwischenmenschlichen Umgang reibungsloser zu gestalten. Dabei beantwortet der Motivationstrainer auch, wie wir besser verstehen können, was andere Menschen antreibt und wie wir ihnen bei der Erfüllung ihrer Bedürfnisse unter die Arme greifen können. Es ist das Buch überhaupt zur Kommunikation, bei dem du auch eine Menge über dich selbst lernen kannst.

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du dich oft in schwierigen Gesprächssituationen wiederfindest und lernen möchtest, diese proaktiv und positiv zu gestalten
  • du ein angenehmer Gesprächspartner und vor allem ein guter Zuhörer werden willst
  • du verstehen willst, wie wir manipuliert werden, um dich so auch vor Manipulationen zu schützen

____________________

8. Dein Ego ist der Feind – Ryan Holiday

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: Dein Ego ist dein Feind

Wir alle tappen ab und zu in die Falle, uns selbst ein wenig zu wichtig zu nehmen. Ohne, dass wir uns dessen bewusst sind, legt uns das Ego Steine in den Weg und verhindert oft den Zieleinlauf in ein erfülltes und erfolgreiches Leben. In diesem Buch erfahren selbst diejenigen, die sich für bescheiden halten, wie das eigene Ego unserem Fortschritt öfter im Weg steht, als wir denken. Mit Hilfe zahlreicher Beispiele erfolgreicher Persönlichkeiten zeigt der geniale Autor Ryan Holiday auf einzigartige Weise, wie du dein Selbstbild der Realität anpassen kannst und dadurch weniger aneckst.

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du von berühmten Biografien der Geschichte lernen möchtest, wie sehr das Ego schaden kann bzw. wie du dein Ego überwindest
  • du mit den Ego-Problemen anderer gelassener umgehen können möchtest
  • du denkst, dass du keine Ego-Probleme hast – dann hast du vermutlich erst recht welche

____________________

9. Mindset – Carol Dweck

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: Selbstbild

Laut Carol Dweck – einer der erfolgreichsten Motivations- und Entwicklungpsycholog*innen weltweit – können wir nur so groß werden, wie wir uns selbst wachsen lassen. Denn in ihrem Buch zeigt sie: Nicht Eifer oder Talent bestimmen über unseren Erfolg, sondern vor allem unser Selbstbild. Du erfährst, welche Selbstbilder es gibt und wie du dein eigenes ändern kannst, damit es dein Wachstum nicht länger limitiert. 

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du nach Strategien suchst, um dein volles Potenzial langfristig auszuschöpfen
  • du ein dynamisches Selbstbild entwickeln und jedes Problem in eine Chance verwandeln möchtest
  • du das Fundament für lebenslanges Lernen legen möchtest 
____________________

10. 12 Rules For Life: Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt  – Jordan B. Peterson

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: 12 Regeln für das Leben

Obwohl Jordan Peterson mehr als zehn Jahre an seinem ersten Buch “Warum wir denken, was wir denken” schrieb, hat es sich kaum verkauft. In den Folgejahren veröffentlichte er Hunderte Videos seiner Vorlesungen auf YouTube, die bis heute mehr als 100 Millionen Mal aufgerufen wurden. Wer aber denkt, dass sein neuer Bekanntheitsgrad der einzige Grund ist, warum sich sein zweites Buch bereits über 3 Millionen Mal verkauft hat, täuscht sich, denn dieses Buch hat es wirklich in sich. Auch wenn die “Regeln” im Titel erstmal etwas abschreckend klingen – und Petersons Meinungen durchaus kontrovers diskutiert werden – macht es Spaß sich an sie zu halten. 

Aus alten Mythen, Wissenschaft und Traditionen erarbeitet der kanadische Psychologieprofessor eine völlig neue Sicht auf die Welt und unser eigenes Verhalten. Warum etwa wir Katzen immer streicheln oder Kinder ungestört Skateboard fahren lassen sollten, sind nur zwei Beispiele der klugen und hintergründigen Beispiele, die Peterson für seine Regeln heranzieht. 

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du das Nervensystem eines Hummers verstehen möchtest, um damit deine Erfolgschancen im Leben zu erhöhen
  • du dich auf eine einzigartige Reise in das kulturelle Erbe des Westens und die die Welt der Psychologie begeben möchtest
  • du nach einer neuartigen, unkonventionellen Perspektive suchst, um mit den Widrigkeiten & Leiden des Lebens umzugehen

____________________ 

11. Das 6-Minuten Tagebuch – Dominik Spenst

Persönlichkeitsentwicklung Bücher - Buchcover: Das 6-Minuten Tagebuch

Wir finden, dass man sich auch mal ohne Scham selbst auf die Schulter klopfen darf. Anhand der lieben Nachrichten, die uns täglich erreichen, unserer eigenen Erfahrung und nicht zuletzt, weil wir seit über drei Jahren die Nummer Eins in der Rubrik Persönlichkeitsentwicklung auf Amazon sind, darf Das 6-Minuten Tagebuch in dieser Aufzählung natürlich nicht fehlen! Was unser achtsamer Begleiter leistet und warum er mehr als nur ein Dankbarkeitstagebuch ist, kann dir aber niemand besser erklären, als die Tagebuchschreiber*innen selbst.

Dieses Buch ist was für dich, wenn:

  • du deinen Blick für das Positive in deinem Leben schulen möchtest
  • du Selbstreflexion und Dankbarkeit zu deiner täglichen Gewohnheit machen willst
  • du Persönlichkeitsentwicklung direkt umsetzen möchtest, anstatt nur von ihr zu lesen
____________________

Welches Buch hat dein Leben verändert?

Das richtige Buch zum richtigen Zeitpunkt kann dich ordentlich durchrütteln und dir eine glasklare Sicht auf dich selbst verschaffen. Dein Lieblingsbuch über Persönlichkeitsentwicklung ist nicht in unserer Liste? Lass uns und alle anderen an deinem persönlichen Tipp teilhaben!

 

15 Kommentare

Wow, danke für die großartige Aufstellung! Einige Bücher kannte ich noch nicht und werde ich mir nun gerne näher ansehen.
Spontan fallen mir noch folgende Bücher ein, die ich von Herzen empfehlen kann:

- “Das Café am Rande der Welt” von John Strelecky
- “Die Gesetze der Gewinner” von Bodo Schäfer
– “Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will” von Barbara Sher
- “Weiblicher Narzissmus” von Bärbel Wardetzki und
- “Selbstliebe” von Veit Lindau

Liebe Grüße
Julie

Julie 18 Oktober, 2020

Vielen Dank für die 11 Buchtips. 3 davon kannte ich, den Rest noch nicht.
Ich möchte Euch die “Die Macht der Dankbarkeit – Ein dankbarer Mensch – Eine Bessere Welt” von Alfred R. Stielau-Pallas ans Herz legen. Wir wissen zwar alle, dass Dankbarkeit gut ist, doch oft zweifeln wir trotzdem innerlich daran, wieso man dankbar sein soll, wenn man gerade krank ist oder seinen Job verliert. Hier werden ganz viele solcher Fragen gestellt und beantwortet. Ein Buch das euer Leben verändern kann, sehr zu empfehlen.

Janett 18 August, 2020

Hallo zusammen,
erst mal herzlichen Dank für die inspirierende Liste! Auch ich meine, dass die „Café-Bücher“ und „ Big five- Bücher“ erwähnt gehören. Und: Das 6- Minuten/Tagebuch! Das gehört für mich mindestens an die erste Stelle!!
Danke für diese wunderbare Erfahrung des „Umdenkens“ !
Eike

Eike 13 August, 2020

“Das Robbins Power Prinzip” von Anthony Robbins. Und der anschließende 3-malige Besuch seines “Unleash the Power within”-Seminars in Frankfurt. Auch sehr lesenswert, weil eine gute Zusammenfassung schon bekannter Persönlichkeitsentwicklungs-“Weisheiten” das Buch von Alexander Hartmann “Mit dem Elefant durch die Wand”.

Siegfried 13 August, 2020

Danke für die Liste und die vielen weiteren Empfehlungen in den Kommentaren.
Weil ich gerade gefiltert habe, nach den Empfehlungen die gemeinsam mit Büchern kommen, von denen ich bereits weiß, dass ich sie mag – hier eine kurze Aufzählung der Bücher die mich beeindruckt haben: “Komm, ich erzähl dir eine Geschichte” und “das Innere Kind muss Heimat finden”. Dafür finde ich die Bücher von Strelecky viel zu plakativ. Die mochte ich persönlich gar nicht.

Ich würde noch ein Buch auf die Liste setzen, das mir in einer ganz schweren Zeit geholfen hat, als ich sehr unter Druck stand:

Die innere Ruhe kann mich mal – Fabrice Midal

Daniela 13 August, 2020

Super cool der Vergleich mit den Polaroid Selfies am Anfang! Und auch die Auswahl ist super, wobei ich 4 davon sogar schon gelesen habe. Eines soeben bestellt :)

Danke für die tollen Newsletter jeden Mittwoch! Weiter so und schöne Grüße aus dem tropischen Bayern :)

Marie B. 12 August, 2020

“Die wunderliche Wanderung der Elli Schmitt” von Tania Konnerth. Eine kleine, leichte und freundliche Einladung seinen eigenen Weg zu gehen.

Katrin 12 August, 2020

Danke für diese Liste, die allein schon durch ihre Aufstellung polarisieren muss! Danke also auch für den Mut eure TOP 11 aufzuschreiben.

Ich kann ich Heidi anschließen, und beide Bücher von John Strelecky wärmstens empfehlen:

Das Cafe am Rande der Welt (gern auch die Fortsetzunegn)
Big five for life

Die fünf Sprachen der Liebe von Gary Chapman (sollte jeder Mensch gelesen haben der leiben und geliebt werden will!)
Mögest du glücklich sein von Laura Marila Seiler (über die Reise zu dir selbst … )

The Millioaere Fastlanevon MJ DeMarco (für jeden Entrepreneur, Selbständige/n ein “Muss”)

Miracle Morning von Hal Elrod (für alle, die sich eine effektive Morgenroutine zulegen möchten)

Konzentriert arbeiten von Cal Newport (für alle die durch mehr Konzentration und Deepwork mehr erreichen wollen)

Der Ernährungskompass von Bas Kast (ich weiß, Ernährung ist Religion, mich hat die Fülle von der Themen und die Betrachtung der jeweils “beiden Seiten der Medaille” überrascht und begeistert)

und zu guter Letzt

Die Bullet Journal Methode von Ryder Carroll (für alle die das 6-Minuten Tagebuch lieben, aber sich die Aufgaben, Rituale, Tracker… selbst gestalten wollen)

Ben Peters 12 August, 2020

Hallo!

Vielen Dank für die Inspiration und Erweiterung meiner “Bücherwunschliste”. ;-)

Hier noch ein paar sehr inspirierende Autorinnen und hilfreiche Bücher:

Luise Reddemann: “Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt-seelische Kräfte entwickeln und fördern”

Barbara Sher: “Wishcraft-Lebensträume und Berufsziele entdecken und verwirklichen.” (u.v.m)

Ursula Richard u.a.: “Dankbarkeit macht glücklich” (aus der sehr empfehlenswerten Reihe “Achtsam leben”)

Ina Rudolph: “Auf ins fette, pralle Leben: 12 Experimente, wie man sich das Leben leichter machen kann”

Sandra Konrad: “Das bleibt in der Familie: Von Liebe, Loyalität und uralten Lasten” Für alle, die nicht wissen, warum sie tun, was sie tun…….

Herzlich
Frauke

Frauke 12 August, 2020

Vielen lieben Dank für den tollen Artikel und die Buchempfehlungen.
„Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ ist wirklich schön. Ich habe gerade einige Bücher von OSHO vor- und hinter mir und möchte „Liebe, Freiheit, Alleinsein“ zur Liste hinzufügen.

Sonnige Grüße, Annika

Annika 12 August, 2020

Hi,
Ich habe tatsächlich drei Bücher aus Eurer Liste. Das inner Kind muss Heimat finde: hat mit Einblicke gegeben, warum ich oft reagiere wie ich reagiere und wo es herkommt.

Komisch erzähle Dir eine Geschichte: tolle Buch! Ich habe es mir mit meinem Partner abends im Bett jeden Abend wechselseitig vorgelesen und jetzt nehme ich es immer mal wieder zumischen durch in die Hand.

Das 6 Minuten Tagebuch: begleitet mich jetzt schon fast ein Jahr lang und lenkt den Blick auf das positive.

Ein Tipp hätte ich noch. Ich lese das Buch jetzt schon zum dritten Mal. Es ist in romantform ähnlich wie „komm ich erzählt Dir ei e Geschichte“ und beschreibt wie ein Wesen von einer anderen Realität auf die Menschen schaut und versucht sie zu verstehen. „Mary die unbändige, göttliche Lebenslust“ von Ella Kensington.

Liebe Grüße,
Anke

Anke 12 August, 2020

hier noch zwei Bücher, die mir in diesem Jahr gut getan haben:

Brigitte Witzer: Glück Sucht Leben, wie wir unsere Sucht nach Anerkennung verwandeln können in Selbstakzeptanz, sehr ehrlich und gut geschrieben

Georg Lolos: Du bist nicht, was du denkst. Das Buch teilt unsere Ängste und negeativen Gefühle in Räume in unserem Bewusstsein und analysiert, warum man in den Raum (Z.B. der Minderwertigkeit, der Schuld, der Kontrolle) hineingelaufen ist und wie mann selbstbewusst dort wieder hinaus kommen kann

Eva 12 August, 2020

Super Beitrag, habe mir gerade schon eine bestellt sogar!

Auf meiner Liste zum gleichen Thema wären noch:
- Der Alchemist von Paulo Coelho
- Die Kraft des Jetzt von Eckart Tolle
- Trotzdem Ja zum Leben von Viktor Frankl

Liebe Grüße und danke für den tollen Newsletter jede Woche,
Mario

Mario F. 12 August, 2020

Unsichtbare Frauen: Wie eine von Daten beherschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert, Caroline Criado Perez 2019-das beste Buch was in den letzten 15 Jahren zu diesem Thema geschrieben wurde, ein Muss lesen für Männer und Frauen, die gerne in einer gerechten Gesellschaft leben wollen, die für alle funktioniert und der Grund warum auf der obigen Liste 50% weibliche Autorinnen stehen sollten!

Verkörperter Schrecken: Traumaspuren in Gehirn, Geist und Körper und wie man sie heilen kann
van der Kolk
diese Buch erhält eine Fülle von spektakulären Erkenntnissen zur Entstehung von Empfindungen
geschrieben von einem Psychiater, der seine Patienten als Personen und nicht als Fälle sieht, und
die historische Entwicklung des Autors zu diesen Erkenntnissen. Nicht nur für traumatisierte Menschen.
Ein Klassiker.

Advice not given-The guide to getting over yourself- Dr Mark Epstein: our ego is our biggest obstacle and our greatest hope, we can be at its mercy or can learn to mold it. Die meisten Leute werden nie einen guten Psychiater finden oder einen grossartigen Lehrer für Buddhismus. Der Autor verbindet die Fundamente des Budhismus mit psychiotherapeutischer Einsicht und ist beides.

Daniel Kahnemann: schnelles Denken, langsames Denken , wie treffen wir Entscheidungen, der Autor lässt den Leser immer wieder in Denkfallen tappen und bring ihn zum Schmunzel, welchen mentalen Mustern folgen wir und wie können wir uns vor verhängnisvollen Fehlentscheidungen wappnen. Excellent geschrieben, leicht lesbar, hoch interessant

Ute 12 August, 2020

Hallo,
Ich finde in der Aufzählung fehlen eigentlich mindestens noch ein Buch von John Strelecky. Entweder “Das Café am Rande der Welt” oder die “Big five for Life”.
Beides sind für mich persönlich wichtige Bücher gewesen, um herauszufinden, was ich eigentlich in diesem Leben für einen Zweck habe und welches meine 5 wichtigsten Punkte sind, die ich noch erleben oder sehen will…

Liebe Grüße
Heidi

Heidi 12 August, 2020

Kommentieren

Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft.

Jetzt kaufen

Du wirst dein Leben niemals verändern, solange du nicht etwas veränderst, das du täglich tust. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in deiner täglichen Routine.

JOHN C. MAXWELL