Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen

Daniel Dzienian | 14-02-2022 | 5 min Lesezeit

Das Wunderbarste am Einschlafen ist dieser sanfte Moment, wenn unser Kopf das Denken einstellt. Doch sicher kennst du auch diese Tage, an denen das einfach nicht klappt und dein Gedankenkarussell noch ein paar Extrarunden dreht. Damit bist du nicht allein. Mehr als ein Drittel der Deutschen leidet unter schlechtem oder zu wenig Schlaf. [1] [1] Auszug aus Gesundheitsstudie des Robert-Koch-Instituts: Antwort auf Kleine Anfrage der FDP im Bundestag (2020): Schlafstörungen weit verbreitet

Dabei wimmelt es im Netz nur so von Einschlaftipps. Einer davon taucht aber in so ziemlich jeder Liste auf: Wenn stressige Tage deinem Kopf keine Ruhe gönnen, hilft ein beruhigendes Einschlafritual. Falls du das Schäfchen zählen langsam satt hast, empfehlen wir dir Podcasts zum Runterkommen und Wegdösen. Wir haben für dich die 8 besten Podcasts zum Einschlafen zusammengestellt. Hier kannst du zum Abschalten einschalten …

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen. Immanuel Kant

1. Einschlafen Podcast

Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen Einschlafen podcast

Toby Baier vom „Einschlafen Podcast” hat seit 2010 schon sehr viele Menschen sanft ins Land der Träume geredet. Der dienstälteste und erfolgreichste deutsche Podcast auf dem Gebiet erhält in den Medien durchweg sehr gute Rezensionen. Mit seiner entspannten Stimme liest er dir Gedichte von Goethe bis Rilke vor, philosophiert, erzählt dir von seinen Haustieren oder seiner Wahl in den Gemeinderat. Klingt langweilig? Genau darum geht es. Toby Baier bettet dich mit seinen Gedanken zur Ruhe. Denn du darfst dich jederzeit ausklinken  …

Dieser Podcast ist was für dich, wenn:

  • du eine Stunde Leichtigkeit zur Nacht gut gebrauchen kannst
  • du einen der Top 20 Podcasts im Bereich Mental Health für dich nutzen möchtest
  • du schon als Kind die Unterhaltungen der Erwachsenen im Nebenraum mochtest

Hier hören: Spotify, Apple, Webseite

2. Einschlafen mit Wikipedia

Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen Einschlafen mit Wikipedia

Für alle, die es noch eine Nummer langweiliger mögen: Zum Wegdösen kannst du dir auch gaaaanz laaaangsam Wikipedia-Einträge vorlesen lassen, wie zum Beispiel über den Marianengraben, Raclette oder wandernde Felsen. Bei Apple und Spotify ist „Einschlafen mit Wikipedia” in den Kategorien Health und Fitness unter den Top 20. Manche Folgen (zum Beispiel über die Spanische Grippe) sind zum Einschlafen vielleicht etwas heftig, aber es gibt genügend chillige Alternativen. So schläfst du ziemlich fundiert ein :-)

Dieser Podcast ist was für dich, wenn:

  • du Allgemeinwissen und Entspannung auf einzigartige Weise kombinieren möchtest
  • du zweimal in der Woche eine neue Folge suchst
  • dich Witze oder allzu gestelzte oder philosophische Formulierungen nur vom Einschlafen abhalten würden

Hier hören: Spotify, Apple, Webseite

3. Die Märchentante

Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen Die Märchentante

Schlafanzug an und Zähne geputzt? Endlich dürfen wir uns wieder wie früher im Kinderzimmer fühlen. Denn die beliebte Märchentante Alexandra Matthes liest uns eine Geschichte vor. Zum Beispiel vom Müller und der Frau aus dem Wasser oder dem Löwen und dem Hasen. Einziger Wermutstropfen: Zu Beginn gibt es immer einen kurzen Werbespot. Um werbefrei wegzudämmern, kannst du den Podcast bei @steady für 2,50 Euro im Monat abonnieren, womit du auch Alexandra und ihre Arbeit unterstützt.

Dieser Podcast ist was für dich, wenn:

  • du dich im hektischen Erwachsenenleben nach den Gute-Nacht-Geschichten deiner Kindheit sehnst
  • du sanfte Klänge im Hintergrund magst
  • du Geschichten magst, die dir helfen wollen, mehr Vertrauen in die Fügungen des Lebens zu entwickeln

Hier hören: Spotify, Apple, Webseite

4. Meditation zum Einschlafen

Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen Meditation zum Einschlafen

Dieser Podcast kann dein Rückzugsort am Abend und ein Kurzurlaub für deine Psyche sein. Der bekannte Hypnose-Experte Ralf Lederer weiß, wie man Menschen die Anspannung nimmt. Mit seinen geführten Meditationen hilft er, den hektischen Alltag hinter dir zu lassen. Der Fachbuchautor weiß, dass wir tagsüber oft sehr gefordert und angespannt sind, unsere Gefühle unterdrücken und einfach funktionieren müssen. Bei seinen Meditationen ist das nicht der Fall. Du darfst einfach loslassen …

Dieser Podcast ist was für dich, wenn

  • du geführte Meditationen liebst und gern auf Fantasiereisen gehst
  • du ein Faible für autogenes Training und Hypnose hast
  • du eher 45 Minuten benötigst, um einzuschlafen

Hier hören: Spotify, Apple, Webseite

5. Sleep Sounds – 10 Hour Sounds

Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen 10 Hour Sleep Sounds

Manche Menschen schwören darauf, auch in ihren Großstadt-Höhlen bei Naturgeräuschen wie plätscherndem Regen, rauschenden Wellen oder knisterndem Feuer einzuschlafen. Die Wissenschaft sagt dazu: Nur besonders alarmierende Geräusche, auf die wir reagieren müssen, machen uns wach. Durchgehende, wenig bedrohliche Sounds lassen uns dagegen friedlich schlummern. Deshalb können zum Beispiel manche Zeitgenoss:innen auch im Flugzeug oder in der Bahn leichter wegdösen. Falls das auf dich zutrifft, kannst du bei den zehnstündigen Folgen endlich einmal so richtig schön geräuschvoll ausschlafen.

Dieser Podcast ist was für dich, wenn:

  • du in der Natur oder beim Campen immer besonders entspannt bist
  • du das Rauschen der Wellen liebst, aber einfach deinen Wohnort nicht ans Meer verlegen kannst
  • du völlige Stille nicht so gut erträgst

Hier hören: Spotify, Apple

6. Nothing much happens (Englisch)

Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen Nothing much happens

Es soll ja Leute geben, die bei jeder Geschichte wissen wollen, was als Nächstes passiert. Hier passiert – der Titel hat schon jeglichen Rest an Spannung gespoilert – nicht viel. Die Geschichten drehen sich zum Beispiel um kleine Hunde, Solariumbesuche oder Freunde, die sich über den Gartenzaun unterhalten. Verbunden werden sie immer mit kurzen Meditationen. In den USA und Großbritannien sind die Storys von Yoga- und Meditationslehrerin Kathryn Nicolai der Hit und schafften es zeitweise sogar unter die Top 10 aller Podcasts – weil sie so wunderbar einschläfernd sind.

Dieser Podcast ist was für dich, wenn:

  • du endlich mal etwas Spannung aus deinem Leben herausnehmen willst :-)
  • dein Kopf am Abend noch zirka 30 Minuten Beschäftigung braucht – aber ohne Nervenkitzel, der dich wach hält 
  • du jede Geschichte zweimal hören willst – beim zweiten Mal wechselt Kathryn Nicolai in ein unfassbar langsames Tempo

Hier hören: Spotify, Apple, Webseite

7. Slow Radio

Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen Slow Radio

Hast du dir zum Einschlafen schon mal angehört, wie das Weltall klingt? Oder eine Fahrradtour durch Schottland gemacht? Wir auch noch nicht. Das ziemlich originelle „Slow Radio” der BBC ist das Gegenmittel zu unserer hektischen Welt. Du kannst Vögel oder anderen Tieren in berühmten Nationalparks zuhören, Mönchen beim Singen und Meditieren lauschen oder einer Bootsfahrt durch Venedig beiwohnen . Nur der kurze Introtext ist auf Englisch, die Sounds sind dann international verständlich ;-) Schicke deinen Geist auf Reisen und dich selbst ins Land der erholsamen Träume.

Dieser Podcast ist was für dich, wenn:

  • du zum Einschlafen einen ziemlich originellen Ansatz suchst und viel Fantasie hast
  • du in deinem Schlafzimmer die weite Welt vermisst
  • du abends deinen Geist auf Wanderschaft schicken willst

Hier hören: Spotify, Apple, Webseite

8. The Office ASMR Podcast (Englisch)

Die 8 besten Podcasts zum Einschlafen The Office ASMR Podcast

Alle, die gerne Netflix und Co. mit ins Bett nehmen, wissen vermutlich, dass die Wissenschaft davon eher abrät: Das Licht der Bildschirme kann die abendliche Produktion des Schlafhormons Melatonin unterbrechen und schlafempfindliche Menschen wachhalten. Hier kommt die Lösung: Du kannst dir die beliebte Serie The Office” in einem Podcast mit ASMR-Effekten vorlesen lassen. ASMR steht für Autonomous Sensory Meridian Response” (zu deutsch: Unabhängige sensorische Meridianreaktion). Dahinter verbirgt sich ein entspannendes, häufig auch beruhigendes Gefühl, das sich von der Kopfhaut ausgehend auf dem ganzen Körper ausbreitet. Na dann prickelnde, gute Nacht.

Dieser Podcast ist was für dich, wenn:

  • auf eine abendliche Serie nicht verzichten willst
  • du das kribbelnd-beruhigende Gefühl von ASMR liebst
  • du deinen Büroalltag in Gedanken gegen einen lustigeren eintauschen und dabei loslassen möchtest

Hier hören: Spotify, Apple, Webseite

Nun hast du etwas Auswahl, um dein Gedankenkarussell am Abend sanft austrudeln zu lassen. Schreib uns gerne in die Kommentare, welcher Podcast dir gefällt und verrate uns, welche Einschlaftipps dir am besten helfen. Falls dein Gehirn doch noch etwas mehr Anregung sucht, empfehlen wir dir unbedingt auch unsere Liste der 12 besten Podcasts für deine Persönlichkeitsentwicklung  …

 ____________________

Dieser Beitrag stammt von Daniel Dzienian, Ex-Journalist und Wort-Jongleur. Statt unter Zeitdruck als Reporter bei einer Tageszeitung, schreibt er jetzt mit Hochdruck über Gelassenheit.

Quellen:

[1] Auszug aus Gesundheitsstudie des Robert-Koch-Instituts: Antwort auf Kleine Anfrage der FDP im Bundestag (2020): Schlafstörungen weit verbreitet

298 Kommentare

Vielen Dank für die tollen Tipps! Die letzten 6 Monate habe ich immer in mein 6-Minuten-Tagebuch geschrieben, bevor ich das Licht ausgemacht habe. Meistens meditiere ich auch mit MindLook (über Spotify oder YouTube) oder mache auch gerne eine Abend-Yoga Sequenz (z.B. mit Mady Morrison).

Michaela 09 Juni, 2022

Progressive Muskelentspannung und Lavendelöl auf die Fußsohlen 💕

Natalie Gabriel 09 Juni, 2022

Vielen Dank für die ansprechenden Podcasts, die werde ich mir der Reihe nach anhören.
Meine eigene Tagesroutine bestimmt oft schon, ob ich nachts gut schlafen kann.
Im besten Fall starte ich dem Dankbarkeitstagebuch und mit Yoga in den Tag. 20-30 Minuten Yoga unter Anleitung.
Dann kann es auch mal stressig sein und ich beschäftige mich trotzdem nachts nicht so viel damit.
Abends versuche ich zu meditieren, was mir noch nicht du gut gelingt, obwohl es mir sehr gut tut.
Von Kolleginnen weiß ich, dass Gewichtsdecken wahre Wunder vollbringen können. Deshalb würde ich mich sehr über eine Decke freuen.

Claudia 09 Juni, 2022

Ich trinke ca. eine halbe Stunde vorm Zubettgehen einen Schlaf-Tee, schalte mein Handy in den Flugmodus (Podcasts funktionieren glücklicherweise dennoch) und im Bett denke ich an 1-3 Dinge für die ich an diesem Tag dankbar bin… So schlafe ich mit einem Lächeln ein und mit einem guten Gefühl am nächsten Morgen auch wieder auf.

Martina Fellinger 09 Juni, 2022

Hallo Zusammen! Ich lese jeden Abend ein paar Seiten in einem Buch (gerade ist es „don’t make me think“) und nach kurzer Zeit legen sich meinen beiden Katzen zu mir, damit wir gemeinsam zur Ruhe kommen ☺️

Maike 09 Juni, 2022

Vielen Dank für die tollen Tipps. Klasse!

Mir helfen zur Entspannung ein paar Yoga-Übungen am Abend. Wenn es doch wieder sehr stressig war, helfen mir z.B. kleine Wundermittel wie ein Löffel Mandelmus oder etwas Traubensaft. Ansonsten versuche ich recht früh nicht mehr aufs Handy oder das Notebook zu schauen, um mich zur Ruhe zu bringen. In jedem Fall darf auch mein 6-Minuten-Tagebuch nicht fehlen, um den Tag für mich nochmal Revue passieren zu lassen.

Jessica 09 Juni, 2022

Ich trinke jeden Abend vor dem Schlafengehen einen Tee mit Lavendel oder Hopfen :)

Carina 09 Juni, 2022

Hallo,
Ich bin aktuell in Norwegen oberhalb des Polarkreises unterwegs. Da es hier nicht dunkel wird, bin ich abends hellwach und habe zum ersten Mal Probleme einzuschlafen. Jetzt habe ich herausgefunden, dass Filme ohne Spannung, ohne wirklichen Inhalt mich müde machen, dann höre ich nach kurzer Zeit nur noch die Stimmen, wie ein Hörbuch, und kann dabei gut einschlafen.

Anne 09 Juni, 2022

Hallo,
Ich bin aktuell in Norwegen oberhalb des Polarkreises unterwegs. Da es hier nicht dunkel wird, bin ich abends hellwach und habe zum ersten Mal Probleme einzuschlafen. Jetzt habe ich herausgefunden, dass Filme ohne Spannung, ohne wirklichen Inhalt mich müde machen, dann höre ich nach kurzer Zeit nur noch die Stimmen, wie ein Hörbuch, und kann dabei gut einschlafen.

Hanne 09 Juni, 2022

Ich habe manchmal Einschlafschwierigkeiten, da ich meinen Kopf nur schwer ausgeschaltet bekomme. Ich begegne dem mit Ritualen, indem ich vor dem Einschlafen in das 6-Minuten-Tagebuch schreibe, mind. 10 mit App oder Youtube meditiere (manchmal geführt, manchmal nur Ambient Sounds) und im Bett dann noch eine Viertelstunde in einem Buch weiterlese.

Eine Gewichtsdecke habe ich schon einmal ausprobiert, jedoch nur drunter probegelegen, nicht damit geschlafen. Fände es sehr interessant, herauszufinden, ob sich das positiv auswirkt :)

Yannic 09 Juni, 2022

Ich führe jeden Tag das 6 Minuten Tagebuch. Jeden Abend, wenn ich meinen Tag abschließe, meditiere ich noch 10 Minuten oder mache ein paar leichte Yoga Übungen. Sollte ich einmal gar nicht einschlafen können, höre ich über die App „Calm“ noch eine Gute-Nacht Geschichte.

Eva Hund 09 Juni, 2022

https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly9mZWVkcy5ici5kZS9laW5zLXp1LWVpbnMtZGVyLXRhbGsvZmVlZC54bWw/episode/NDliODY1ZTktM2U4Yi00MzQ3LWJjM2QtYWJjNjhmZmM4MWEy?ep=14

Michaela 09 Juni, 2022

Hallo, vielen lieben Dank für die tollen Tipps. Ich gehe gerne abends spazieren. Manchmal nehme ich ein warmes Bad mit einem gute Nacht Badezusatz. Als wingwave Coach höre ich die wingwave Musik sehr wirkungsvoll zur Regeneration und sich fallen lassen.

Ute 09 Juni, 2022

Zum Einschlafen versuche ich auch, mein Handy kurz vorm zu Bett gehen nicht mehr zu nutzen. Auch Schlafmeditationen habe ich schon getestet und bin nach wenigen Minunten eingeschlafen. Ich muss jedoch dazu sagen, dass ich genrell keine Einschlafprobleme haben. Das Dankbarkeitstagebuch habe ich auch, hier muss ich jedoch noch eine Regelmäßigkeit finden, dies zu nutzen :-)

Michelle 09 Juni, 2022

Vor dem Schlafengehen meditiere ich, dehne mich ca. 10 Minuten und lese den Tagesbeitrag in den „365 Tage Stoiker“-Buch. Zum Abschluss fülle ich mein 6-Minuten-Tagebuch aus. Ich bin oft rastlos und wenn die Kinder mich nachts wecken, kann ich oft nur schwer wieder einschlafen, weil mir soviel durch den Kopf geht. Ich würde sehr gerne so eine Gewichtsdecke ausprobieren und schauen, ob sie mir hilft, zur Ruhe zu kommen.

Claudia 09 Juni, 2022

Aktuell versuche ich mit meiner Abendroutine, die in Ruhe stattfindet und eigentlich nur aus bewusstem Zähne putzen und Bett fertig machen besteht, den Moment zu erleben und mich in die vorhandene Müdigkeit ‚reinzulegen‘. Ich versuche im Bett dann nichts anzuhören und das Handy nicht mehr in der Hand zu haben (außer vielleicht um den Wecker nochmal anzupassen).
Anschließend versuche ich meinem Atem zu folgen und mache einen Gesichtsscan zum entspannen von Stirn und Kiefer.
Dennoch plagen mich oft Gedankenkreise und das einschlafen verzögert sich um einige Zeit.

Lion 09 Juni, 2022

Das 6-Minute Diary ist – nach einem Blick auf den Kalender für den nächsten Tag – Teil meiner Abendroutine geworden. Danach die tägliche “Sternzeit” vom Deutschlandfunk (nur 2 min!) – und ich bin reif für’s Land der Träume.

Ralf 09 Juni, 2022

Wenn ich merke; dass ich abends eher unruhig bin & die Gedanken kreisen, lege ich mich auf meine Akupressurmatte und höre eine Meditation oder einen Podcast. Leider werde ich oft nachts wach und kann dann nicht wieder einschlafen – dafür suche ich momentan noch nach einer Lösung..

Linda 09 Juni, 2022

Seit dem ich meine MSC und MBSR Praxis ausgebaut habe und bei Bedarf die App INSIGHT TIMER mit ruhigen angenehmen Stimmen höre UND ich hab tatsächlich schon eine Gewichtsdecke und bin meeeeeehr als happy und begeistert davon – im Sommer jedoch teilweise echt eine Herausforderung darunter zu bleiben ;-) Ich schlafe durch und träume bis in den Morgen den ich sofort wieder mit einer Meditation beginne.
Danke für die guten Tipps!! :)

V. L. 09 Juni, 2022

Ich meditiere oder mache Yoga, kombiniert mit Atemübungen vorm schlafen gehen. Dann schreibe ich noch in mein 6-Minuten Tagebuch und habe für besonders stressige Zeiten ein Lavendel- und CBD-Öl zum einschlafen. Von 22 Uhr bis 7 Uhr ist auch mein Handy im Schlafmodus. Ab und an habe ich auch bereits Geschichten oder Podcast zum Einschlafen angehört, werde die o. g. aber noch austesten. Über eine Gewichtsdecke habe ich auch schon lange überlegt und nur gutes gehört. Selbst habe ich mich jedoch bisher noch nicht daran gewagt.

Marleen 09 Juni, 2022

Hi,
bei mir ist es die mindapp sowie das 6-Minute-Tagebuch, doch abends bleibt es eine Herausforderung mir Zeit für mich zur Reflexion des Tages zu nehmen. Herausforderung 1: Umgang mit schwierigen Situationen und Loslassen, ohne zu unterdrücken.
Wenn das klappt, dann ist der Schlaf dem entsprechend.
:-)

Marc 09 Juni, 2022

Der Verzicht auf digitale Medien und späten Mahlzeiten und die Ausübung von Atemtechniken, unterstützen bei mir einen erholsamen Schlaf.

Steffen 09 Juni, 2022

In meiner Abendroutine rekapituliere ich zuerst immer den Tag und schreibe es in mein 6-Minuten-Tagbuch. Wenn mir manchmal nicht direkt einfällt, was ich heute tolles erlebt habe, ist es manchmal umso schöner zu merken, dass es doch viele kleine tolle Momente an einem eigentlich „stink normalen Tag“ gab. Außerdem sagen mein Partner und ich immer eine Sache für die wir dankbar sind, die an dem Tag passiert ist. Zum einschlafen hören wir dann immer zusammen einen Podcast, mal was entspanntes, mal einen Medizinkrimi.
Ich würde mich riesig über die Decke freuen und glaube dass sie mir zum Einschlafen ein noch wohligeres Gefühl schenken könnte 🙏🏼☺️🫶

Julia 09 Juni, 2022

Ich bin ein Fan von Hypnose. Oft döse ich schon weg, bevor ich im Unterbewusstsein angekommen bin. Den Meditations Podcast habe ich mir deshalb gleich gespeichert!

Fabienne 09 Juni, 2022

Hallo :)

Mein Einschlafritual sieht zwar nicht jeden Tag gleich aus, das 6-Minuten Tagebuch ist jedoch immer enthalten! :D

Meistens läuft es so oder so ähnlich ab:

Yoga, Zähneputzen und dann mit Duftkerze und Gute Nacht Tee ins Bett! 30 min lesen, Tagebuch und danach Meditation bis ich einschlafe. Beim Entspannen hilft mir außerdem im Winter eine Wärmedecke, eine super Ergänzung dazu wäre eine Gewichtsdecke für den Sommer!

P.S.: mein Geheimtipp für besseren Schlaf sind Pistazien als gute Nacht Snack :)

Cécile Lehenbauer 09 Juni, 2022

Kommentieren

Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft.

Jetzt kaufen

Du wirst dein Leben niemals verändern, solange du nicht etwas veränderst, das du täglich tust. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in deiner täglichen Routine.

JOHN C. MAXWELL